Ausstellung "LEBENSFREUDE"

Künstlerin erkärt die Bilder

Wir freuen uns sehr, dass mit Frau Terebesi Ildikó wieder eine Künstlerin in unserem Krankenhaus ausstellt.
Seit dem 5. April laden die Bilder von Frau Ildikó ein, zu verweilen, zu staunen und sich zu freuen.

Wie in der Eröffnungsrede von Jürgen Meister, Frau Ildikós Mentor und Lehrer, hervorgehoben, strahlen die Bilder über vor Lebensfreude und einer großen Farbenfreude. "In den Bildern präsentiert uns die Künstlerin das gesamt Spektrum der sinnlichen Wahrnehmung."

"Wir freuen uns, dass wir mit den Bildern von Frau Ildikó die Reihe Kunst im Krankenhaus fortsetzen.", betonte Cord Meier. Geschäftsführer des Evang. Krankenhauses Woltersdorf in seier einleitenden Rede. "Ich denke, dass Kunst gerade dort wichtig ist und einen Kontrapunkt bildet, wo der Blick des Menschen sehr verengt auf Krankheit und Genesung fokussiert ist. Wir benötigen den Blick der Künstler auf und in diese Welt, damit den eigenen Blick auf diese Welt erweitern können."

Die Hoffnung der Künstlerin ist, dass die Bilder tatsächlich etwas Freude in den Alltag der Patienten, Beuscher und der Mitarbeitenden bringen können.

Die Ausstellung ist täglich von 8 bis 19 Uhr in Haus 1, Ebene 1 öffentlich zugänglich.

Eine Biografie der Künstlerin finden Sie hier. -> (PDF, 745 kb)

Bild Bild Bild

 



< Zurück | Zur Veranstaltungsübersicht  >