Stellenausschreibung

 

Die Zukunft mitgestalten in einem TOP-Krankenhaus

Wir suchen in Voll- oder Teilzeit

Mitarbeiter (w/m/d) für die Stelle einer Stationsleitung

Das Evangelische Krankenhaus „Gottesfriede“ in Woltersdorf ist ein Fachkrankenhaus für Innere Medizin/Geriatrie. Wir verfügen über 134 stationäre Betten, davon 6 im IMC-Bereich, 60 tagesklinische Plätze an drei Standorten, eine Tagespflegeabteilung mit 14 Plätzen, eine Mobile Reha mit 20 Plätzen sowie eine Heilmittelambulanz nach § 124 Abs. 3 SGB V (Abgabe von Physikalischer Therapie, Sprachtherapie und Ergotherapie). Rund 300 Mitarbeiter behandeln vor allem ältere und multimorbide Patienten mit dem Ziel, die größtmögliche Selbstständigkeit für sie wieder zu erlangen.

Das Krankenhaus befindet sich in landschaftlich reizvoller Lage am östlichen Stadtrand von Berlin. Das Zentrum Berlins ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln etwa 30 Minuten entfernt. Kinderbetreuungseinrichtungen, Grundschulen und weiterführende Schulen sind am Ort bzw. in Nachbarorten problemlos zu erreichen.

 

Ihre Aufgabe und Verantwortung:

  • Die Stationsleitung vertritt den Pflegedienst der Station im Sinne der Gesamtzielsetzung des Krankenhauses, die aus dem Unternehmensleitbild „Dem Leben Hoffnung geben“ und dem geltenden Pflegekonzept hervorgeht.

  • Eigenständiges Anordnen, Durchführen und Evaluieren einer fachgerechten Gesundheits- und Krankenpflege, die nach dem aktuellen pflegewissenschaftlichen Stand und nach den berufsrechtlichen Vorschriften angewendet wird.

  • Die Stationsleitung ist dafür verantwortlich, dass mit dem Ärztlichen Dienst, den therapeutischen Abteilungen, dem Funktionsdienst, den hauswirtschaftlichen Bereichen, dem Sozialdienst und der Krankenhaus-Seelsorge gut zusammengearbeitet wird.

  • Die Aufgabe, die im Patientenbezug weitgehende emotionale und soziale Kompetenz erfordert, beinhaltet Tätigkeiten, die in verschiedenen Arbeitssituationen in unterschiedlichem Maße anfallen und wechselnde Anforderungen stellen.

  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Fähigkeit zum situativ angepassten Führungsverhalten, Organisationstalent, Motivationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, unternehmerisches Denken, Empathie, Flexibilität und hohe Sozialkompetenz gehören zu weiteren erforderlichen Eigenschaften.  

Wir bieten:

  • eine interessante und vielseitige Aufgabe in einem multiprofessionellen, engagierten und kollegialen Team

  • ein kreatives, selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln

  • leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz e.V.

  • Jahressonderzahlung/Betriebliche Altersversorgung

  • ein umfangreiches Fortbildungsprogramm

  • ein gutes Betriebsklima und eine gemeinsame Vision für unsere Arbeit, die mit dem Leitbild

    „Dem Leben Hoffnung geben“ beschrieben ist

Sie sollten mitbringen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder in der Altenpflege

  • die Fachliche und persönliche Fähigkeit zur Stationsleitung

  • eine hohe Fach- und Sozialkompetenz, kombiniert mit Belastbarkeit und Flexibilität

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • wirtschaftliches sowie serviceorientiertes Denken und Handeln

  • Identifikation mit den Zielsetzungen eines Evangelischen Krankenhauses Woltersdorf

Bewerbung bitte an:
Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen, die zeigen, dass Sie gut zu uns passen.
Bitte senden Sie diese per Mail an:

Evang. Krankenhaus „Gottesfriede“ Woltersdorf GmbH
Frau Ortmann
Schleusenstraße 50
15569 Woltersdorf

Vielleicht sind Fragen offen geblieben? Die Kommissarische Pflegedienstleiterin Frau Ortmann hilft Ihnen gerne weiter: Tel. 03362 779-300

Zurück