Stellenausschreibung

Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40,0 Wochenstunden) als
Koordinator (w/m/d) für das Aufnahme- und Patientenmanagement des Krankenhauses und der Tageskliniken
Befristet bis zum 18. September 2020 und optional weiterführend für zwei Jahre als Elternzeitvertretung

Hier ist Ihr Einsatz gefragt

  • Bettenplanung und Koordination hinsichtlich einer wirtschaftlichen vollstationären Bettenauslastung der Klinik und Tageskliniken
  • Schnittstellenmanagement mit den Stationen zur aktuellen Bettenbelegung
  • Korrespondenz mit ärztlichen Einweisern bzw. verlegenden Kliniken zu medizinischen Vorinformationen
  • Koordination des Fahrdienstes für die Patienten der teilstationären Behandlungen
  • Aufklärung, Beratung und Unterstützung der Patienten und der Angehörigen bezüglich des Versorgungsangebotes der Fachklinik und zur Patientenaufnahme
  • Begleitung der Öffentlichkeitsarbeit und Marketingaktivitäten für die Patientenakquise

Darum sind Sie unsere erste Wahl

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. gleichwertige abgeschlossene Berufsausbildung als Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen oder Sozialarbeiter/in mit medizinischen Fachkenntnissen auf dem Gebiet der Akutmedizin/Rehabilitation
  • Profilierte organisatorische Fähigkeiten
  • Ausgeprägte und empathische Kommunikationsfähigkeiten sowohl im persönlichen Kontakt als auch am Telefon
  • Teamfähigkeit, da Sie Bindeglied zwischen externen Zuweisern und den Stationen sowie Tageskliniken sind
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Office-Programmen
  • Freude an der Weiterentwicklung unseres geriatrischen Versorgungsverbundes
  • Sie sind leistungsbereit und möchten sich in einer renommierten Geriatrie neuen Herausforderungen stellen
  • Sie haben die Bereitschaft, den diakonischen Auftrag unseres Krankenhauses aktiv mit zu gestalten und sind teamorientiert

Und darum sind wir Ihre erste Wahl
Wir leben Wertschätzung und Respekt, Vertrauen und Fairness. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Privatleben. Mehr als 32.000 Mitarbeiter*innen bundesweit vertrauen auf Sana als vielfach ausgezeichneten
Arbeitgeber. Wir sind die drittgrößte private Klinikgruppe Deutschlands und stolz auf das gelebte Miteinander.

Wir bieten Ihnen ein interessantes, vielseitiges Aufgabengebiet im Bereich der geriatrischen Versorgung in enger Zusammenarbeit mit einer Kollegin sowie geregelte Arbeitszeiten.
Nach systematischer Einarbeitung können Sie eigenverantwortlich und selbständig tätig werden. Neben Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten erwartet Sie eine attraktive Vergütung nach AVR-Ost. Desweitern unterstützen wir Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf- und Familie durch ein angenehmes und familienfreundliches Arbeitsklima.

Sie haben vorab noch Fragen?
Die kommissarische Ärztliche Leiterin, Frau Dr. med. Rosenberg oder Frau Hötzel, Sekretariat Ärztliche Leitung, beantworten sie Ihnen gerne: Telefon 03362 779 -200

Ihre Bewerbung senden Sie unter Angabe der Kennziffer WO 010/2020 per E-Mail an: h.hoetzel@krankenhaus-woltersdorf.de
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise unter sana.de/karriere

Zurück